90ies Revival: Bauchfrei und Clueless; Wasserfall Weste, Crop Top und Leggings

90ies Revival: Bauchfrei und Clueless

Zu guter letzt mein Lieblingsoutfit: Leggings „Axis“, Weste „Caligo“ und CropTop „Lux“.

90ies Revival: Bauchfrei und Clueless; Wasserfall Weste, Crop Top und Leggings

Fashion: House of Wolf Photographer: Gordon Nehmeyer Model/Makeup/Hair: Sabrina Kottke Retouch: Stephanie Wolf

 

Genau kann ich nicht sagen, warum es mein liebstes Outfit aus der Kollektion ist, aber ich denke ich liebe einfach, wie die drei Teile zusammen aussehen. Simple Basics, die kombiniert einen coolen Look ergeben.

Wobei, so simpel ist die Leggings gar nicht. Sie besteht aus vielen einzelnen Teilen. Der Schnitt wurde raffiniert ausgetüftelt, um sie hauteng und figurschmeichelnd zu machen. Die Teilungsnähte strecken die Figur und betonen die weibliche Silhouette.

Das Top ist wirklich eher schlicht, aber dadurch ist es umso wandelbarer. Der Gummi im Saum hält es an Ort und Stelle – da verrutscht nichts. Es ist ebenfalls schmal und figurnah geschnitten.

Mir als Bayerin würde da eine besondere Verwendung für das Oberteil einfallen: als Blusenersatz, unter einem Dirndl. Einigen sind die Dirndlblusen zu viel des Guten, zu viel Rüschen, zu viel Kitsch. Da könnte ein kurzes T-Shirt gerade richtig sein. Dadurch das es unter der Brust aufhört, schiebt sich auch nichts unter dem engen Gewand und man ist trotzdem züchtig angezogen 😉

Aber es gibt noch so viel andere Kombinationsmöglichkeiten, die mir für das Shirt einfallen würden: 90er Jahre angehaucht über einer weißen Bluse, wie in dem Film Clueless (wer erinnert sich?) oder wie der Trend im Sommer zu High-Waisted-Jeans oder -Rock.

Das Herzstück des Looks ist wohl die Weste. Sie besteht aus nur einem Stück, dadurch kommt der schöne Fall des Stoffes im Vorderteil zustande. Sie sieht quasi immer anders aus, je nachdem wie man sich die Falten zurechtlegt. Der Stoff ist aus einer weichen Wollmischung: Merino und Schurwolle.

Wer sie nicht offen tragen möchte, könnte auch einen Gürtel um die Taille tragen. Auch super sieht die Weste jetzt im Winter über einem Rollkragenpulli aus oder kombiniert mit einer Folklore-Bluse, mit blauer Stickerei. Wieder ein sehr vielseitiges Stück!

Die Produktfotos wurden wieder von Gordon Nehmeyer geschossen und von mir bearbeitet. Für das Modeln, Haare und Make-up war Sabrina zuständig.
Die drei Teile könnt ihr wie gewohnt in meinem Shop auf DaWanda kaufen.

Was meint ihr: kommt Bauchfrei im nächsten Sommer wieder? Und tragt ihr Crop Tops?

Wen ihr noch einmal die anderen Teile der Kollektion ansehen möchtet, dann findet ihr sie hier, hier, hier, hier, hier, hier und hier.

Advertisements

2 Gedanken zu “90ies Revival: Bauchfrei und Clueless

  1. BlackRose schreibt:

    Hallo Stephie,

    ich trag ja auch gern schwarz und die Weste ist großartig. Jedoch bauchfrei ist nicht so meins.
    Großes Lob an dich bezüglich der DIY-Klamotten und der Geduld beim Schneidern. Die hab ich nicht.

    LG BlackRose

    Gefällt mir

    • stephiehouseofwolf schreibt:

      Danke Dir 🙂 aber die Sachen habe ich nicht selbst genäht. Die Musterstücke habe ich angefertigt, aber der Rest der Fertigung der Kollektion hat eine Schneiderin für mich übernommen. Die Zeit und auch die Geduld, würde mir letztlich fehlen dafür.

      Viele Grüße
      Stephie

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s