Schulmädchen Look 2015 | House of Wolf; Longsleeve

Super sweet and super sexy

Das dritte Outfit aus meiner Kollektion, könnt ihr süß, genauso wie sexy und erwachsen stylen. Es besteht aus drei Teilen: Ein Longsleeve, ein Rock und Shorts.

Fotos sind wie immer von Gordon Nehmeyer, Sabrina Kottke hat gemodelt und ich war für die Retusche zuständig.

Das besondere an dem Longsleeve ist , dass es einen Kragen hat. Dieser Kragen ist aus Kunstleder (ich hatte ja versprochen der Kragen kommt noch einmal wieder ;)) und wird vorne mit einem schönen metallenen Knopf geschlossen. Der Jersey des Oberteils ist erneut aus Bio-Baumwolle. Dadurch, dass es 100% Baumwolle ist und keinen Elastananteil hat, sitzt es nicht wie typischer Jersey, sondern etwas enger und somit noch figurbetonter. Der Schnitt ist ebenfalls wieder körpernah, wie schon die Bluse und das lange Kleid.

 

Bei den Shorts wollte ich den Look von den Bloomers nachempfinden, diese werden traditionell als Unterwäsche getragen. Ich finde die total süß und wollte gerne ein Paar machen, dass auch tagsüber, außerhalb des Hauses getragen werden kann.
Als Stoff habe ich mich für eine weiche dunkelblaue Wolle entschieden und als Dekoration sind in den Säumen, Spitze eingearbeitet (aus der Spitze könnt ihr auch passende Stulpen in meinem Shop kaufen).

 

Der Schnitt des Rockes ist sehr simpel, einfach ein normaler Tellerrock. Außergewöhnlich wird er durch die Spitze, die im Bund eingefasst wurde und den Metallreißverschluss im Rückteil. Ich habe den Rock extra kürzer gehalten, damit man darunter die Shorts tragen kann. Ich finde den Look sehr süß, wenn die Spitze von der Hose, unten hervorlugt. Außerdem wird er so auch für kühlere Tage tragbar.
Das Material ist wieder Bio-Baumwoll-Batist. Ich liebe diesen Stoff einfach, er fühlt sich so angenehm auf der Haut an.

Das Outfit könnt ihr mit Overknee-Strümpfen und flachen Schuhen anziehen und es hat etwas vom Schulmädchen-Uniform-Look. Oder mit blickdichten Strumpfhosen und Blazer und es ist fast schon bürotauglich 😉

Zu süß für euch oder doch eher zu sexy?

Advertisements

Ein Gedanke zu “Super sweet and super sexy

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s