Musik #9 | Moderat

Manchmal weiß man nicht mehr woher man die Band oder den Song kennt. So geht es mir mit Moderat. Alles was ich bisher von der Band gehört habe, hat mir gefallen. Mein Liebling: Rusty Nails. Auch das Video dazu gefällt mir gut. Die Idee ist simpel und doch sehr spannend anzusehen.

Fotos und Perfektionismus

Auf der Suche nach Inspiration und Ideen durchsurfe ich fast täglich das Internet. Liebend gerne auf Pinterest. Dort kann man Stunden verbringen und von einem coolen Bild zum nächsten klicken. Schlimm wird es, wenn man von der eigentlichen Recherche abweicht und sich irgendwann wiederfindet, wie man DIYs anschaut, anstatt wie ursprünglich Modefotografie. Oder Ideen für ein mittelalterliches Kleid oder Rezepte oder Karikaturen oder …..

Wie dem auch sei, ich bin also auf der Jagd nach inspirierenden Fotos. Für mich sollten sie dabei nicht zu perfekt wirken. Zum Beispiel gibt es wirklich tolle hochwertige Fotostrecken, aber bei diesen Modefotos ist meist alles viel zu sehr durchdacht und jeder „Makel“ wurde aus den Bildern entfernt. Die Fotos sind so inszeniert und überschön, dass es mir schwerfällt mich damit zu identifizieren und mich in die „Geschichte“ der Strecke einzufinden.

Das Spektrum an Stilen, die mir gefallen, ist groß. Das reicht von Fantasy über „Vintage“-Bilder zu Produktfotos, von Foto Manipulationen und Montage über Out of Camera zu Instagram. Es gibt wirklich vieles das mich anspricht. Langweilig wird es für nur, wenn es zu gewollt aussieht: gewollt schön, gewollt perfekt, gewollt kreativ.
Ich fand schon immer, wenn jemand das Auge für Perspektive und Bildkomposition/-aufteilung hat, können Qualität und Aufwand noch so niedrig gewesen seien –  es kommen trotzdem wunderbare Sachen dabei heraus.

Solltet ihr also Vorschläge von Fotos oder Fotografen haben, die ich mir unbedingt mal anschauen sollte, gerne natürlich auch eure eigene Seite, dann schreibt mir diese doch – ich würde mich sehr freuen 🙂