Festivals – einmal laut gedacht

Das neue Jahr ist da und somit auch schon bald die nächste Festivalsaison.

Nachdem ich im letzten Jahr so viel spaß in Leipzig auf dem WGT hatte, wollte ich dieses Mal gerne wieder hin. Leider ist es finanziell eine große Belastung. Obwohl ich zelten nicht leiden kann, würde ich mich sogar dazu bereit erklären, um wieder zu dem Treffen fahren zu können. Doch leider steht das alles noch in den Sternen, ob das auf diesem Weg vielleicht was wird.

Eine Alternative (nicht wirklich) zum WGT wäre das DMF – Dark Munich Festival. Auch hier mit großen Kosten verbunden. Wegfallen würde der lange Anfahrtsweg und auch die Hotelkosten, zumindest für mich. Je nachdem, ob man alle vier Tage dabei sein will, oder nur an einem Tag – die Eintrittskarten sind nicht billig. Was ich durchaus verstehen kann! Bei dem Berg an Bands, die da wieder einmal auf die Beine gestellt wurden, ist der Preis allemal gerechtfertigt.

Es ist dennoch nicht mit dem WGT vergleichbar, vor allem was die Stimmung angeht. Es gibt viel Musik und man kann sich auch gut mit anderen Unterhalten, aber das Drumherum fehlt dabei. Man bleibt die vier Tage an einem Ort, man sieht nichts von der Stadt, so wie in Leipzig und auch sonst ist nicht viel zu sehen.

Amphi und Mera Luna sind zwei weitere Festivals, die mich sehr interessieren würden. Ich hab schon viel Gutes gehört und wäre so gerne einmal mit dabei.

Wenn man sich entscheidet auf so ein Festival zu fahren, ist das für die Meisten der Jahresurlaub. So auch für mich. Es macht spaß und ist total toll, aber ist das das was ich mir unter Urlaub vorstelle? Man kommt nicht zum ausschlafen, man liegt nicht am Strand in der Sonne, man reist nicht in ferne Länder. Ist es das alles also wirklich wert?

Mal sehen, ob ich mir einreden kann, dass ein drei-Tages-Urlaub in einem anderen Land, tatsächlich mehr Erholung bedeutet, als das Wave Gotik Treffen 😉

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s